Als Euer neuer Kinderarzt darf ich mich kurz vorstellen: 

 

Meine Berufsausbildung absolvierte ich an der Ludwig-Maximilians-Universität in München. Dabei führten mich jeweils mehrmonatige Auslandsaufenthalte nach Malawi / Afrika (Tropenmedizin, Geburtshilfe), in die USA / Texas (Kinderorthopädie), nach Australien (Royal Flying Doctor Service of Australia, Public Health) und nach Peru / Südamerika (Kinderchirurgie). Während des Studiums arbeitete ich auch vorübergehend in der Kinderarztpraxis meines Vaters mit.  Da mir die Tätigkeit als niedergelassener Kinderarzt sehr gefiel, fasste ich früh den Entschluss, die Praxis eines Tages zu übernehmen.  

 

1998 - 2001 promovierte ich bei Herrn Prof.Dr. Griese, Forschungsgruppe Lunge der Kinderpoliklinik der Universität München, bevor ich meine Facharztausbildung an der Kinderklinik an der Lachnerstraße und später an der Kinderklinik des Dritten Ordens absolvierte. 2007 erfolgte die Anerkennung als Facharzt für Kinder- und Jugendmedizin und kurz darauf die Ernennung zum Oberarzt. Als solcher leitete ich für insgesamt 6 Jahre die interdisziplinäre pädiatrische und kinderchirurgische Säuglingsstation und für 4 Jahre die Infektionsstation. Einen weiteren Schwerpunkt meiner Arbeit stellte die Ausbildung der Assistenten in der Sonographie (Ultraschall) dar. 2007 erfolgte die Ernennung zum Tutor der Deutschen Gesellschaft für Ultraschall in der Medizin (DEGUM I), 2014 die Ernennung zum Ultraschall-Ausbilder (Referenzsonographie, DEGUM II).  

 

2003 erlangte ich die Qualifikation zum Neugeborenen-Notarzt, 2004 die Fachkunde Rettungsdienst und 2007 die Zusatzbezeichnung Notfallmedizin. Seit 2004 nehme ich regelmäßig am Kindernotarztdienst der Berufsfeuerwehr München teil (Boden- und Luftrettung), und engagiere mich als Dozent der bayerischen Landesärztekammer bei der Ausbildung neuer Notärzte. 

 

Von den Assistenzärzten und Schwestern und insbesondere von den Patienten wurde ich stets für die einfache und klare Vermittlung häufig komplizierter medizinischer Sachverhalte geschätzt. Auch deshalb wurde mir 2006 die ärztliche Leitung der Berufsfachschule für Kinderkrankenpflege übertragen, an der ich bis heute als Dozent tätig bin.

 

Weitere Schwerpunkte sind die Neonatologie (Neugeborenenmedizin), die pädiatrische Ernährungsmedizin und die Reise- und Tropenmedizin. Seit 5 Jahren nehme ich in meiner Freizeit am luftgebundenen Intensivtransport teil, und fliege intensivpflichtige Neugeborene, Säuglinge, Kinder und Jugendliche aus ganz Europa zur Therapie nach Deutschland.  

 

2014 erwarb ich zudem die Qualifikation in der psychosomatischen Grundversorgung. Ich werde mich somit weiterhin ganz im Stil meines Vaters - Dr. med. Thomas Noss - ganzheitlich, persönlich und stets gemäß dem aktuellen Stand des medizinischen Wissens um meine Patienten kümmern.

 

Für das mir entgegengebrachte Vertrauen möchte ich mich an dieser Stelle herzlich bedanken! 

 


Euer Dr. Jochen Noss 

 

Winterthurerstr. 5, 81476 München

Tel: 089-752906

 

Notfall-Handy 

 0152-56942426

 

Sprechzeiten:

Mo - Fr. 08:00 - 12:00 Uhr

Mo, Di, Do, Fr  

14:00 - 17:00 Uhr

und nach Vereinbarung